Wer wir sind

Die Evangelisch-Reformierte Kirchgemeinde Ilanz ist Teil der Evangelisch-Reformierten Landeskirche Graubünden. Der Evangelisch-Reformierten Kirchgemeinde Ilanz angeschlossen sind die drei Diasporagemeinden Ruschein, Schluein und Ladir.

In der St. Margarethenkirche (Altstadt) und in der Kirche St. Martin (oberhalb Ilanz) feiern wir unsere Gottesdienste. Die Kirche St. Martin mit angrenzendem Friedhof ist seit 1952 Eigentum der Stadt Ilanz.

Die zweimal jährlich durchgeführte ordentliche Kirchgemeindeversammlung ist das oberste Organ der rund 600 reformierten Mitglieder. Stimmberechtigt sind Frauen und Männer ab dem 16. Altersjahr, ohne Ansehen der Staatszugehörigkeit.

Zurzeit umfasst der Kirchgemeindevorstand drei Mitglieder (Präsident, Vizepräsidentin, Aktuar). Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Der Vorstand ist für sämtliche Arbeiten in der Kirchgemeinde verantwortlich und arbeitet eng mit der Pfarrperson zusammen.

Das Sekretariat im Pfrundhaus steht Ihnen für Anliegen und Auskünfte während den Öffnungszeiten, sowie per Telefon oder E-Mail zur Verfügung.